Blog Garten Freizeit

Spannende Artikel zu vielen Themen

Ein Preissturz beim ersten iPad?

, am 20:26

Die ersten Händler haben das neue iPad 2 in den Regalen liegen. Bis man dafür allerdings die Preise vergleichen kann, wird es noch ein wenig dauern. Am Anfang wird das neue iPad 2 noch überall gleich viel kosten bzw. gleich teuer sein. Man könnte jedoch hoffen, dass mit dem Erscheinen des neuen iPads die Preise vom alten iPad nach unten purzeln werden. Dies wäre zumindest nur klug, wenn man auch für das alte iPad auf neue Käufer hoffen möchte. Wo das erste iPad jetzt schon am günstigsten ist, erfährt man über eine Preissuchmaschine im Internet. Natürlich ist der Preis auch abhängig davon, ob man das iPad mit oder ohne Vertrag kaufen möchte. Beides ist möglich. Aber auch wenn das iPad im Vertrag günstiger erscheint, so sollte man auch den Vertrag genau unter die Lupe nehmen. Nicht selten verstecken sich darin noch unbekannte Kosten. Alles was für einen Vertrag spricht, sieht man sofort, alles was gegen einen Vertrag spricht, steht nur im Kleingedruckten. Das sollte man also unbedingt lesen. Ebenso sollte man die kompletten Vertragskosten einmal zusammenzählen. Wer hier nicht aufpasst, kommt am Ende sogar noch teurer weg, als wenn man das iPad zum normalen Preis gekauft hätte. Nicht alles was auf dem ersten Blick billig aussieht, ist auch billig. Vor allem wer schon einen bestehenden Vertrag hat, welchen er nutzen könnte, sollte auf ein iPad ohne Vertrag zurückgreifen. Wer am Ende für zwei Verträge Grundgebühr bezahlt aber davon nur einen nutzt, wird sicherlich nicht sparen können.

Abgelegt unter Allgemein

Einen Kommentar schreiben