Namensschilder bei Feierlichkeiten

Spannende Artikel zu vielen Themen

Namensschilder bei Feierlichkeiten

, am 16:02

Namensschilder erleichtern bei Feierlichkeiten das Erkennen und das Ansprechen eines jeden Teilnehmers untereinander. Außerdem betonen die Namensschilder die Wichtigkeit eines jeden Teilnehmers. Zwei Arten von Namensschildern gibt es: Zum einem gibt es Tischschilder für VIPs und für Referenten. Diese Schilder sind zum Anstecken oder Umhängen. Positionen und Titel der jeweiligen Personen sollten auf den Schilder nicht erwähnt werden. Tischschilder sollen beidseitig mit Klein – und Großbuchstaben beschriftet werden. Auch in der letzten Reihe, sollte der Name zu lesen sein. Dementsprechend muss die Schrittgröße ausgewählt werden. Badges, können angesteckt oder umgehangen werden. Diese so genannten Badges sollten den Vor- und Zunamen, sowie den Herkunftsort der Teilnehmer enthalten. Auch bei den Badges muss die Schrift groß genug sein, dass andere Teilnehmer ohne Probleme das Namensschild lesen können.

Es gibt verschiedene Modelle für Namensschilder. Zum einem kann man sie Anknipsen oder an die Kleidung kleben, Anstecken oder als Art Ketten Umhängen. Bei vielen Menschen gibt es jedoch eine Hemmschwelle, wenn das Namensschild zum Umhängen sehr groß ist. Bei Veranstaltungen werden die Namensschilder zusammen mit den Geschäftsunterlagen oder Prospekten überreicht. Anstandshalber sollten Namensschilder nie vorher via Post zugesendet werden. Es besteht die Gefahr, dass die Schilder zu Hause vergessen werden könnten. Modere Namensschilder mit Barcode Informationen sind dagegen jedoch die Ausnahme. Da sie bei der Ankunft mit einem Scanner ausgelesen werden können. Auch für Begleitpersonen sollten Namensschilder mit angefertigt werden. Es wirkt höflich und einladend. Auch nicht offiziell eingeladene Personen bekommen so eine gewisse Anerkennung seiner Person. Auch bei Tischkarten gibt es Regeln und Höflichkeitsabläufe, die eingehalten werden müssen, um niemanden zu kränken.

Abgelegt unter Allgemein

Einen Kommentar schreiben