Blog Garten Freizeit

Spannende Artikel zu vielen Themen

Prepaid Vergleich

, am 19:34

Seit der Mobilfunkmarkt in den letzten Jahren einen Wandel vollzogen hat, werden Prepaid Anbieter immer attraktiver für die Kunden. Jeder der fünf großen Netzbetreiber besitzt zurzeit auch ein Prepaid Unternehmen. Dazu zählen etwa T-Mobile mit Congstar oder E-Plus mit Simyo. Dazu gibt es dann noch etwa discoTEL, Maxxim oder BIGSIM. Diese 3 Anbieter bieten im Prinzip genau dieselben Tarife an. Einziger Unterschied hierbei sind die unterschiedlichen Zeiten, die die Anbieter bereits am Markt sind.

Falls sie planen von Vertragstarifen zu einem Prepaid Tarif umzusteigen, lohnt es sich hierfür einen Prepaid-Anbieter-Vergleich durchzuführen. Dabei gilt es nicht nur die Gesprächskosten pro Minute anzuschauen, denn viele Anbieter zeichnen sich durch spezielle Sondertarife aus. Die meisten Anbieter bieten zum Beispiel günstigere Preise für netzinterne Gespräche an oder für Auslandsgespräche. Auch die Preise für Kurzmitteilungen können extrem unterschiedlich sein. Mit einem Anbieterwechsel könnten Sie bis zu 50% beim Senden von Kurznachrichten einsparen. Weiteres bieten die meisten Mobilfunkanbieter auch zusätzlich zum Betreiberwechsel ein wenig Startguthaben an.

Die Rufnummernmitnahme ist bei den meisten Anbietern möglich und kostenlos. Auch das Abfragen der Mailbox ist beim Großteil der Anbieter umsonst. Haben Sie sich nun entschieden einen Anbieterwechsel durchzuführen, so sollten Sie die Anbieter ganz genau auf bestimmte Kriterien überprüft werden, da sich die Anbieter hauptsächlich durch Nebenkosten wie MMS oder Auslandstelefonate unterscheiden.

Abgelegt unter Allgemein

Einen Kommentar schreiben