Blog Garten Freizeit

Spannende Artikel zu vielen Themen

Vogelschreck für gute Erträge im eigenen Garten

, am 08:33

Wer in seinem Garten nicht nur Zierpflanzen anbaut, sondern auch Obstbäume, Gemüsebeete und Beeren gepflanzt hat, der freut sich jedes Jahr wieder auf die Ernte. Doch auch wenn gute Erträge in Aussicht scheinen, kommt es häufig nicht mehr zur Ernte, denn Gemüse und reife Früchte ziehen viele Vögel magisch an und so kommt es häufig dazu, dass eine Ernte nicht mehr lohnt, da alle Früchte bereits angeknabbert sind.

Um Vögel von Gemüse und Obst fern zu halten werden viele Hobbygärtner sehr kreativ, von der Vogelscheuche bis zu aufgehängter Alufolie und über Gemüse und Obst gespannte Netze gibt es zahlreiche Versuche Vögel fern zu halten und die baldige Ernte zu schützen und sicher zu stellen.

Der Pflanzenversender Baldur Garten bietet eine Alternative zu den zahlreichen Versuchen die oft optisch nicht schön sind. So bietet Baldur Garten einen Vogelschreck in Form eines Raben an. Der formschöne und sehr echt wirkende Rabe kann sowohl stehend als auch hängend genutzt werden, sodass er ideal für Beete und Bäume ist.

Mit dem Vogelschreck lässt sich die Ernte mühelos sichern und zudem ist der Rabe auch eine sehr schöne Dekoration für den Garten und der Zweck ist für Gäste nicht erkennbar.

So gehören Alufoliensteifen, Netze und Vogelscheuchen der Vergangenheit an und Gartenbesitzer sparen sich so nicht nur viel Arbeit, sondern können ihren Nutzgarten auch dekorativ aufwerten mit dem Vogelschreck von Baldur. Empfehlenswert ist es mehrere Raben im Nutzgarten zu verteilen, der abschreckende Effekt für Vögel ist groß und so lassen sich auch problemlos größere Flächen schützen.

Abgelegt unter Allgemein

Einen Kommentar schreiben